Sunday , September 27 2020
Home / germany / Aldi / Netto: Rückruf! Gesundheitsgefahr droht – Bakterien gefunden in Salat

Aldi / Netto: Rückruf! Gesundheitsgefahr droht – Bakterien gefunden in Salat



[ad_1]

  • schließen

Ein Produkt, das bei Aldi Süd und Netto im Kühlregal steht, ist von einem Rückruf betroffen. Bei einer Probe wurden Listerien gefunden, die gefährlich werden können.

München – Salate, die bei mehreren Discountern im Kühlregal steht, sind von einem Rückruf betroffen. Es handelt sich dabei um den abgepackten Salat mit der Aufschrift "Snack Time – Salatcup Hähnchen mit Senf-Dressing", der von Aldi Süd in Teilen von Nordrhein-Westfalen, Hessen, Rheinland-Pfalz sowie in Teilen von Bayern verkauft worden ist. Auch Net Marken-Discount warnte vor dem Verzehr.

Betroffen ist zudem der "Fresh Care Hähnchensalat mit Sylter Dressing", der in Netto-Filialen zu finden ist. Aldi Nord rief zusätzlich noch den "Trader Joe’s" Fertigsalat "in der Sorte" Hähnchen "zurück.

Rückruf bei Aldi Süd und Netto: Bakterien in abgepacktem Salat entdeckt

Laut einer Mitteilung von der Internetseite Produktwarnung.eu sind bei Routinekontrollen Listerien im Produkt gefunden worden. Zurückgerufen werden alle Artikel mit den Mindesthaltbarkeitsdaten vom October 22, 2019 until October 29, 2019. Anderen Produkte sind nicht betroffen.

Listerien sind Bakterien, die grippeähnliche Symptome mit Fieber und Durchfall auslösen können – schwerwiegende Folgen kann der Verzehr für Schwangere, Kleinkinder und Personen mit geschwächtem Immunsystem haben.

Der "Snack Time – Salatcup Hähnchen mit Senf-Dressing" von Aldi ist von einem Rückruf getroffen. Es wurden Listerien gefunden.

© Aldi Screenshot

Rückruf von "Salatcup" wegen Listerien – vom Verzehr wird dringend abgeraten

Gefunden worden waren die Bakterien in den Kidneybohnen, die Teil des Salats sind. Vom Verzehr der Produkte mit betreffendem Mindesthaltbarkeitsdatum wird dringend abgeraten. Die Artikel wurden vorsorglich aus dem Handel genommen. Vom Verzehr abgeraten wird auch dieses Product. In den Bockwürsten können sich Plastikteile befinden. Eineunangenehme Überraschung erlebte ein Aldi-Kunde, als er ein Glas mit Wurst öffnete. Er reagierte drastisch.

Video: ALDI und Netto rufen Salat wegen Bakterien zurück

Kunden, die den "Salatcup Hähnchen mit Senf-Dressing" bei Aldi Süd, "Trader Joe's" Fertigsalat "von Aldi Nord oder den" Fresh Care Hähnchensalat mit Sylter Dressing "bei Netto gekauft haben, können die Produkte in den Filialen zurückgeben und bekomm Kaufpreis erstattet.

NEMA

Einen Rückruf gibt es aktuell auch bei dm: In Bio-Babynahrung wurden Fremdkörper entdeckt. Eine Mutter fandin Babynahrung außerdem blaue Plastikteilchen. Generell warnen Verbraucherschützer vor zahlreichen Säuglingsmilch-Produkten. Sie können krebserregende Mineralöl-Rückstände enthalten.

[ad_2]
Source link